DIY Nähen: U-Heft-Hülle

Aus zwei ganz tollen Baumwollstoffen habe ich in nur wenigen Arbeitsschritten und ohne Schnittmuster diese schöne U-Heft-Hülle gezaubert und zeige euch in diesem Blogbeitrag, wie ihr es ganz einfach nachmachen könnt.


Ihr benötigt für diese U-Heft-Hülle zwei Baumwollstoffe und ein dazu passendes Schrägband, das wars :-)

Und natürlich eure Nähmaschine und passendes Garn.

Wir beginnen mit der Außenseite. Dafür schneidet ihr zwei Stoffstücke aus:

  • 14,5 cm X 34 cm
  • 11 cm X 34 cm

Zudem schneidet ihr 35 cm von eurem Schrägband ab.

Die beiden Stoffstücke legt ihr nun rechts auf rechts aufeinander und näht an einer Seite mit einem gerade Stich entlang.

Nun klappt ihr das ganze wieder auf und näht noch das Schrägband genau auf der Naht fest.

Als nächstes machen wir uns an die Impfpasstasche.

Schneidet dazu ein Stück von 25 cm X 12 cm aus dem entsprechenden Stoff und faltet dieses ein mal der Länge nach.

Näht nun die obere Seite zusammen.

Wendet das ganze nun ein mal und legt dann oben ein passendes Stück des Schrägbandes an und näht es dort fest.

Nun wollen wir die Innenseite nähen. Hierzu benötigen wir drei Stoffstücke:

  • 33 cm X 23,5 cm
  • 25 cm X 23,5 (Zwei mal!)

Faltet nun Stoffteile, die ihr zwei mal habt ein mal zusammen. Dies werden später die Einstecklaschen.

Nun nehmen wir eine Einstecklasche, die Öffnung muss nach rechts zeigen, legen die Impftasche darauf und nähen sie fest. Im Idealfall macht ihr das gerader als ich alte Pfuscherin es hier getan habe :-D

 

 

Legt euch nun euer genähtes Außenstück mit der rechten Seite nach oben hin. Darauf legt ihr die gefalteten Einstecklaschen, jeweils mit den offenen Seiten nach Außen.

Als letztes legt ihr noch das übrig gebliebene Stoffteil oben drauf, hier auch rechts auf rechts.

Näht nun die obere und untere Seite zusammen.

Wenn ihr das ganze nun ein mal wendet, sind die Seiten rechts und links noch offen (hiervon habe ich leider vergessen ein Bild zu machen, Sorry!) Näht diese jetzt auch noch zu.

Nun könnt ihr die Einstecklaschen einmal umschlagen und fertig ist eure individuelle U-Heft-Hülle!

U-Heft und Impfpass passen bei diesem Schnitt ideal hinein und schützen eure Dokumente so vor Beschädigungen.

Um das ganze noch individueller zu gestalten, könntet ihr zum Beispiel noch einen Aufnäher anbringen, oder den Namen eures Kindes mit Stoffmalstiften draufschreiben? Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt :-)

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen und gestalten eurer U-Heft-Hülle.

Eure Janina

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stephanie (Mittwoch, 28 Februar 2018 22:03)

    Ich habe bereits für meine beiden Kleinen U-Heft-Hüllen. Mit dieser Anleitung hätte ich die aber auch selber machen können.
    Wir haben uns für Hüllen entschieden, bei denen nicht nur ein zusätzliches Fach für den Impfausweis ist, sondern auch ein Fach für die Krankenkassen Karte. Sehr praktisch. So wird nie etwas vergessen, wenn wir zum Arzt müssen.