Lifehack: Duplospiel für unterwegs

Optimal für lange Autofahrten - das Duplospiel To-Go
Optimal für lange Autofahrten - das Duplospiel To-Go

Hier sehr ihr, wie ihr ganz einfach eine Duplo - To - Go Dose für euer Kind machen könnt. Ein 'Hack' für den ihr wahrscheinlich alles zuhause habt!


Alles was ihr braucht: 

- Eine Butterbrotdose

- Eine Heißklebepistole

- Duplosteine eurer Wahl

 

Klebt einfach die Duploplatte mit reichlich sehr heiß gewordenem (und deshalb auch gut flüßigem) Heißkleber am Deckel der Dose fest und drückt gut drauf. Dabei müsst ihr möglichst schnell vorgehen, da der Kleber ansonsten schon getrocknet ist, bevor die beiden Oberflächen miteinander in Berührung kommen. Achtet darauf, dass der Deckel möglichst flach und nicht uneben ist, da sich das Plastik sonst schnell voneinander löst. 

 

Ihr kennt das sicherlich auch - eine lange Autofahrt steht bevor oder ihr möchtet mal wieder essen gehen?! 

Vielleicht seid ihr es genauso leid wie wir alles einzeln in einer Tasche, einem Gefrierbeutel oder sonstigem mit euch herum zu tragen?

Da wir öfter mal mit unseren Kindern lange Strecken zurück legen müssen, haben wir uns einiges einfallen lassen damit die Stunden der Autofahrt so angenehm und interessant wie möglich wurden. Diese Idee ist eine von vielen...

Da unsere kleinen Rabauken erst kürzlich entdeckt haben, dass man mit Duplo auch bauen und nicht nur Gebautes zerstören kann, ist nun der perfekte Zeitpunkt gekommen um ihnen das Bauen auch unterwegs zu ermöglichen. 

Wir nutzen also ihr momentan großes Interesse an Duplo aus. 

 

Das Praktische: Alles hat seinen Platz, bleibt zusammen und kann problemlos überall hin mitgenommen und bespielt werden.

 

Wir sind gespannt - wie die beiden dieses neu gestaltete, eigentlich alt bekannte Spielzeug erforschen und, ob sie sich so lange damit zu beschäftigen wissen wie wir hoffen...

Liebe Grüße

Eure Anna und Janina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0