Mittagessen

Rabenrezept: Polenta mit Möhren

Ein leckeres, schnell zubereitetes Mittagessen aus Maisgrieß und Möhren.


Zutaten:

1-2 Möhren (circa 200 g)

1 EL Butter oder Pflanzenöl

200 ml Milch

40 g Polenta (Maisgrieß)

2 EL geriebener Käse (optional)

1 TL Petersilie


Zuerst schält ihr die Möhren, schneidet sie grob und reibt sie (oder ihr seid genauso faul wie ich und gebt sie in einen Blitzhacker).

Dann erhitzt ihr die Butter und dünstet die Möhren darin, bis sie weich sind. Danach gießt ihr die Milch dazu und rührt den Maisgrieß unter. Lasst das Ganze zugedeckt bei mittlerer Hitze für etwa fünf Minuten köcheln. Denkt daran öfter mal umzurühren – Polenta ist empfindlich und brennt schnell an. Währenddessen könnt ihr den Käse reiben.

  

Rührt daraufhin den Käse und einen Teelöffel gehackte Petersilie zur Polenta und richtet an.

Dieses Gericht ist besonders karotinreich und schnell gemacht und schmeckt auch der Mama und dem Papa mit etwas Pfeffer und Salz richtig gut.

Liebste Grüße

Eure Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.