DIY

Das Rabenkind wird 2 – DIY Girlanden und Dekoration

Heute zeigen wir euch, welche tollen Dekoideen wir zur Feuerwehr Geburtstagsparty des Rabenkindes umgesetzt haben.


Hier findet ihr zwei verschiedene Girlanden, welche an der Geburtstagsparty des Rabenkinds die Wohnung dekorierten. Außerdem DIY Tischdekoration, sowie einen Eierkarton in Optik einer Feuerwehrautos. Dieses wurde an der Feier auf dem Buffettisch als Schale für diverse Süßigkeiten verwendet.

In einem bald folgenden Artikel zeigen wir euch dann noch weitere ‚Last – Minute‘ DIY’s, sowie ein Ultra Last-Minute Geburstags T-shirt, welches innerhalb von zehn Minuten fertig ist.

Und im letzten Geburtstagsartikel dann noch die super leckere, saftige Feuerwehrauto Torte, welche wir zu Ehren unseres großen Jungen gebacken haben. Seid gespannt!

Wir haben einen wunderschönen zweiten Geburtstag im Kreise unserer Lieben gefeiert. Das Rabenkind hat seinen Ehrentag in vollen Zügen genossen, wurde reich beschenkt und kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Würden wir etwas anders machen, wenn wir könnten? Ja! Wir haben kein einziges Foto von der Feier gemacht, das finden wir im Nachhinein etwas schade – wobei wir dadurch den Moment viel mehr genießen konnten. In jedem Fall, würden wir genauso dekorieren. Wir hatten viel Spaß an unseren gemeinsamen DIY’s und es hat die Geburtstagsfeier unter dem Motto ‚Feuerwehr‘ zu etwas ganz besonderem gemacht.


Unser erstes DIY, welches wir zur Feuerwehrparty gebastelt haben, war diese schöne, individuelle und ganz persönliche Geburtstagsgirlande. Dazu braucht ihr:

  • bunte Pappe in den Farben eurer Wahl, in unserem Fall natürlich rot, gelb und orange.
  • ein farblich passendes Band/ Kordel
  • Heißklebepistole, Schere, Kleber

Ihr wählt euren Wunschtext aus. Zählt die Buchstaben ab und schaut, welche Farben ihr hintereinander setzen möchtet. Dann beginnt ihr damit, den ersten Buchstaben auf das Papier zu zeichnen (wir haben ihn in etwa so groß gemacht wie unsere Hand) und orientiert euch an diesem Buchstaben, sodass alle Buchstaben in etwa die gleiche Größe haben. Auf den Bildern unten sehr ihr unsere Buchstaben in Nahaufnahme. Wir haben uns spontan entschieden links und rechts von der Schrift noch Feuerwehrautos zu setzen und diese einfach aus Tonpappe gebastelt. Das Ganze haben wir daraufhin mit Heißkleber an einem Band befestigt und links und rechts kleine Papierwabenbälle befestigt – fertig war diese sehr individuelle Geburtstagsgirlande.


Für diese tolle Girlande in Flammenoptik braucht ihr:

  • Seidenpapier in rot gelb und orange
  • farblich passendes Band
  • unscheinbares Garn/ Bindfaden/ Nylonfaden
  • Eine Schere oder ein Cuttermesser plus großem Brettchen

Nun beginnt ihr, indem ihr einen Bogen des Papiers einmal, so wie auf den Bildern unten zu sehen ist faltet. Schneidet es dann mit einer Schere oder einem Cuttermesser von der offenen Seite her ein. Schneidet das ganze Blatt in Streifen, lasst nur das letzte Stück jedes Einschnitts aus, sodass ihr den Streifen nicht ab – sondern wirklich nur einschneidet. So hält das Papier durch das Stück an der geschlossenen Seite zusammen.

Nehmt das gesamte Blatt, faltet die Mitte auseinander, sodass ihr die eingeschnittenen Streifen rechts und links liegend und die uneingeschnittene Mitte vor euch habt. Rafft es an der geschlossenen Seite zusammen – und legt einen Stift in die Mitte, Stülpt dann das Papier zusammen und bindet es mit einem Faden zu einer O-Öffnung fest. Auf den Bildern unten seht ihr diesen Vorgang nochmal.

So erstellt ihr die einzelnen Flammenoptik Pompoms, welche ihr nun nach eurem Wunsch auf einem Band auffädeln könnt.

Und fertig ist diese Flammen – Girlande.


Wir haben das Eierkarton -Feuerwehrauto zum Anrichten von Süßigkeiten auf dem Feuerwehrbuffet des Rabenkindes benutzt. Nun sind sie jedoch in seinen Besitz übergewandert und stehen mit den anderen Autos auf dem Bauteppich.

Um diese eindrucksvollen, günstigen und leicht nach zu bastelnden Feuerwehrautos zu gestalten braucht ihr:

  • Einen leeren, sauberen Eierkarton
  • rote Farbe (wir haben Acrylfarbe verwendet)
  • blaue Perlen oder Perlen und blaue Farbe
  • gelbe und schwarze Pappe
  • einen blauen oder schwarzen Edding
  • Eine Heißklebepistole und eine Schere
  • nach Belieben Schaschlikspieße oder schwarze Pfeifenreiniger um eine Leiter zu gestalten

Zuerst schneidet ihr den Eierkarton, so wie auf den Fotos unten zu sehen ist zu. Daraufhin malt ihr ihn mit roter Farbe an, hierbei können auch eure Kinder super mithelfen. Stellt den farbigen Eierkarton dann zum Trocknen an die Seite und macht euch daran, die Holzperlen blau zu färben. Wir haben ganz einfach die Perle mit einer Schere ‚aufgespießt‘ und konnten sie so ohne Probleme von allen Seiten gleichmäßig blau anmalen. Vielleicht habt ihr ja auch schon blaue Perlen? Oder ihr bastelt das Blaulicht aus Pappe, Pfeifenreinigern oder anderem. Wenn der Karton getrocknet ist, könnt ihr die Fenster ganz einfach mit einem Edding oder schwarzer Farbe aufmalen. Genauso gut könnt ihr natürlich schwarze Pappe zurecht schneiden und aufkleben. Nun macht ihr euch an die Räder, dazu haben wir einfach eine Rolle Tesafilm als Vorlage genommen. Die Lichter haben wir ebenfalls mithilfe des Klebebands erstellt, dort aber den inneren Ring verwendet. Wir haben jeweils sechs Räder pro Eierkartonauto eingeplant und diese nach dem Ausschneiden mit Heißkleber fixiert. Auch die Holzperlen haben wir mit dem heißen Kleber angebracht. Zum Schluss bleibt es euch überlassen, ob ihr eine Leiter anfertigen möchtet, wir haben uns jedoch dagegen entschieden, da wir die fertigen Autos als Schüssel für Knabbereien verwenden wollten.


Tischdekoration – Teelichtgläser in Flammenoptik

Super schnell und einfach gemacht, ihr benötigt:

  • leere, saubere Gläser
  • Transparentpapier in rot, orange und gelb
  • Kleister
  • Wasser und eine Schüssel

Nun beginnt ihr damit das Transparentpapier in Streifen zu reißen. Hierbei haben unsere Racker uns mit Freude geholfen. Daraufhin rührt ihr den Kleister an, achtet darauf, dass er schön glatt und klümpchenfrei ist. Dann fangt ihr ganz einfach an, das Papier mit dem Kleister an den Gläsern zu befestigen. Dazu schmiert ihr euer Glas komplett mit Kleister ein und fixiert ein Stück Papier mit einer Schicht Kleister darüber. Beginnt oben eine Schicht des gelben, dann orange und rot aufzukleben, bis das Glas in einer Flammenoptik vor euch steht. Ihr könnt auch das Papier oben etwas drüber stehen lassen, dann wirkt der Feuereffekt noch stärker. Zum Trocknen ab auf die Heizung und fertig ist eure DIY Tischdeko, welche wir mit Batteriebetriebenen Teelichtern gefüllt haben.


Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim nach basteln und noch viel mehr Spaß beim feiern eurer Feuerwehr – Geburtstagsparty. In der Hoffnung, dass eure Kinder genauso leuchtende Augen haben werden wie unsere Rabauken,

 

Eure Anna und Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.